Abbruch ehemaliges Kurhaus in Füssen

Bauzeit/Sanierungszeit: 11/2012 bis 03/2013
Gesamtvolumen: 45.800 m3 umbauter Raum
Schadstoffbelastung: Asbest, Teerkork, KMF

Entrmpelung und Schadstoffsanierung als weitere Leistungen

Im Auftrag der Panorama Wohnbau GmbH aus Sonthofen hat die Geiger Umweltsanierung in Fssen eine grere Rckbaumanahme durchgefhrt. Dort war das ehemalige, 1977 erbaute, Kurhaus einschlielich der Tiefgarage abzubrechen. Nach der Entrmpelung und Entkernung des Gebudes erfolgte im nchsten Schritt die Schadstoffsanierung. Hierbei wurden in grerem Umfang asbesthaltige Bauteile sowie Teerkork-Isolierungen und KMF-Dmmungen ausgebaut und entsorgt.

Anschlieend folgte der selektive Abbruch der gesamten Gebudesubstanz, insgesamt rund 45.800 m3 umbauter Raum. Belastetes Material wurde ordnungsgem entsorgt, das unbelastete Betonmaterial, etwa 8.000 m3, wurde entsprechend aufbereitet und anschlieend zur Verfüllung der führeren Kellerbereiche wieder eingebaut.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB