Gute Auftragslage im Hoch- und Tiefbau

Zurzeit ist Geiger Hoch- und Tiefbau unter anderem in Oberstdorf, Dietmannsried, Weiler-Simmerberg und im benachbarten Kleinwalsertal tätig.

Walserstraße in Oberstdorf

Zusammen mit dem Tochterunternehmen oberall bau werden in Oberstdorf parallel Brücken-, Straßenbau-, und Wasserleitungsarbeiten durchgeführt.
Da die Walserstraße die B19 mit dem Ortskern sowie mit den Wintersportgebieten verbindet, kam es hier in den vergangenen Jahren oft zu Verkehrsüberlastungen. Um dieses Problem zu beheben, wird ein Kreisverkehr errichtet. Gleichzeitig werden die Wasserleitungen der Anlieger mit eigenen Hausanschlüssen erneuert und die östliche Walserstraße ausgebaut.
Im Zuge dieser Baumaßnahmen wird parallel auch die Walserbrücke direkt neben dem Kreisverkehr erneuert.
Die Baustelle wird bis November 2017 fertiggestellt sein.

Verwaltungsgebäude Dietmannsried

Im Auftrag der A & U Consulting GmbH wird in nur drei Monaten ein neues Verwaltungsgebäude in Dietmannsried mit 1.260 m2 Bürofläche und vier Stockwerken entstehen. Die Erd- und Entwässerungsarbeiten sowie die Baumeisterarbeiten übernimmt Geiger Hoch- und Tiefbau. Im Bürogebäude erhält die Stahlbetonkonstruktion eine Sichtbetonoptik.

Wohnungsbau in Hirschegg

Bis August dieses Jahres werden zwei Gebäude mit insgesamt zwölf Wohneinheiten samt Tiefgarage in Hirschegg fertiggestellt. Noch im Herbst 2016 wurde das Kellergeschoß gebaut, um nach der Winter- und Touristenzeit, im Frühjahr 2017, den weiteren Rohbau auszuführen.

Erweiterung der Produktionshalle der Firma Epp

Im Auftrag von Geiger Schlüsselfertigbau wird bis August 2017 die Halle der Firma Epp in Weiler-Simmerberg um eine direkt angrenzende Halle erweitert. Zusätzlich wird ein Büroanbau sowie ein Empfangsgebäude in Stahlbetonbauweise errichtet.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB