B 310 Unterjoch

Bauzeit: 05/2012 bis 05/2012
Streckenlänge:        2,5 km

Deckensanierung auf 2,5 Kilometer Länge

Im Auftrag des Staatlichen Bauamtes Kempten führte Geiger Hoch- und Tiefbau auf einer Länge von 2,5 Kilometern eine Fahrbahndecken-Erneuerung aus.

Die Asphaltdeckschicht wurde zum größten Teil mit einem bis auf neun Meter verbreiterten Fertiger hergestellt. Für die Verdichtung des Asphalts kamen vier große Walzen zum Einsatz. Bei der Abbiegespur wurde ein zweiter, parallel fahrender Fertiger verwendet, um die Deckschicht heiß an heiß (nahtlos) herstellen zu können. Bei der Baumaßnahme wurden 200 Tonnen Tragschicht, 300 Tonnen Binderschicht und 2.100 Tonnen Deckschicht verbaut. Die Asphaltdeckschicht wurde in nur zwei Tagen hergestellt.

Außerdem wurde die Straßenentwässerungsanlage in Teilbereichen erneuert bzw. ergänzt. Die Erneuerung der Schutzplanken und das Aufbringen der Straßenmarkierung im gesamten Baubereich waren ebenfalls Bestandteile des Auftrags.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB