Bodan-Werft Kressbronn

Bauzeit: 03/2013 bis voraussichtlich 12/2016
Gesamtvolumen: 50.000 m3 Bodenaushub
65.000 m3 UBR Abbruch
100.000 Tonnen Entsorgung
Schadstoffbelastung: MKW, PAK, Schwermetalle

Abbruch und Altlastensanierung

Im Auftrag der DaS Immobilien GmbH & Co. KG führte die Geiger Umweltsanierung auf dem Gelände der ehemaligen Bodan-Werft in Kressbronn umfangreiche Abbrucharbeiten sowie die Altlastensanierung des Geländes durch. Nach der Baustelleneinrichtung wurde ein Großteil der bestehenden Gebäude und Hallen, insgesamt rund 65.000 m3 umbauter Raum komplett zurückgebaut.

Die Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen, wurden nach behördlichen Vorgaben nur teilrückgebaut oder mit großem Aufwand transloziert. Nach der Sanierung des gesamten Werftgeländes, rund 100.000 Tonnen Material bis DK III, wurde in einzelnen Teilabschnitten die Baugrube für die spätere Wohnbebauung erstellt.

Im Rahmen der Wasserhaltung der Baugrube wurde zur Ableitung des Grundwassers vorsorglich eine Wasserreinigungsanlage installiert und betrieben. Aufgrund der emotionsgeladenen Vorgeschichte wurden die kompletten Arbeiten von vielen Behörden und Anwohnern anfangs kritisch verfolgt. Dies machte das Projekt zu einer besonderen Herausforderung, konnte aber zur Zufriedenheit aller gut gemeistert werden.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB