Bodan-Werft Kressbronn

Betrieb der Anlage: 05/2014 bis 11/2015
Schadstoffe:     MKW, PAK, Schwermetalle

Behandlung von MKW-belastetem Baustellenwasser

Im Auftrag der DAS Immobilien GmbH & Co. KG führt der Bereich Verfahrenstechnik der Geiger Umweltsanierung eine Abreinigung von belastetem Baustellenwasser auf dem Gelände der Bodan-Werft in Kressbronn durch. Die Maßnahme erfolgt im Zuge von Bauarbeiten auf dem Werftgelände. Die Belastung des Wassers ist dabei hauptsächlich auf Verunreinigungen mit MKW, PAK und Schwermetallen zurückzuführen.

In einer ersten Behandlungsphase von Mai bis September 2014 kam eine Anlage bestehend aus einem vorgeschalteten Absetzbecken, einem Kiesfilter zur Abscheidung von Eisen, Mangan sowie der vorhandenen Feststofffraktion und aus einer Aktivkohleeinheit zum Einsatz, welche mit einem Durchfluss von rund 15 m3/h betrieben wurde. Seit April 2015 befindet sich die Wasserreinigungsanlage wieder in Betrieb. Um eine erhöhte Leistung von 50 m3/h zu erbringen, wurde die Anlage entsprechend vergrößert. Das Reinwasser wird nach vollständiger Behandlung in den Bodensee eingeleitet.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB