Calmbacherstraße Böblingen

Bauzeit: 06/2013 bis 10/2013
Auftraggeber: SW Verwaltungsgesellschaft mbH
Planer:  IGF Ingenieur-Gesellschaft für Bauwerkinstandsetzung, Gieler-Breßmer & Fahrenkamp GmbH

Instandsetzung und Beschichtung der Tiefgarage

Im Auftrag der SW Verwaltungsgesellschaft mbH hat die Geiger Bauwerksanierung die Instandsetzung einer zweistöckigen WEG-Tiefgarage in Böblingen übernommen. Aufgrund von tief eingedrungenem Chlorid bestanden die Arbeiten im Wesentlichen aus der Betonsanierung im Wand-, Boden- und Stützenbereich.

Die Altbeschichtung der Bodenplatte wurde zunächst partiell abgefräst und die geschädigten Bereiche durch Höchstdruckwasserstrahlen mittels Handlanze abgetragen. Nach dem Aufbringen eines Korrosionsschutzes wurden die Flächen mit Spritzbeton wieder reprofiliert. Im Bereich der gepflasterten Fahrgasse erfolgte die Stützeninstandsetzung bis auf die Fundamente. Anschließend erhielten Park- und Sockelflächen sowie die Geschossdecke einen Oberflächenschutz nach OS 11a, die Rampe und Bodenplatte einen Anstrich nach OS 8.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB