Cebal-Gelände Nürnberg

Betrieb der Anlage: 2004 bis 2024
Leistung: 20 m3/h
Schadstoffe: Nitroaromate (MNT, DNT, TNT)

Grundwassersanierung und Abluftreinigung

Im Auftrag der CEBAL Verpackungen GmbH wird von der Geiger Umweltsanierung nach einer umfassenden Bodensanierung die nachlaufende Grundwasser- und Bodenluftsanierung durchgeführt. Es handelt sich hierbei um erhebliche LHKW-Verunreinigung der wasser-ungesättigten Bodenzone und des Grundwassers. Die erforderliche Grundwasserfassung erfolgt mit Hilfe von acht Schwerkraftbrunnen.

Die Grundwasserreinigungsanlage ist ausgelegt für einen Durchsatz von 20 m³/h und dient der Abreinigung der im Grundwasser enthaltenen Kohlenwasserstoffe. Alle Komponenten der Reinigungsanlage sind geschlossen und gasdicht ausgeführt, um eine Ausgasung zu vermeiden. Die Anlage besteht neben einer Vorlage aus einem Kiesfilter und drei untereinander verschaltbaren Aktivkohlefiltern. Darüber hinaus wird an insgesamt drei Pegeln die Bodenluft abgesaugt und gereinigt.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB