Geiger Netzbau erweitert Marktraum und Leistungsspektrum

Neue Niederlassung in München

Bereits seit Mai 2019 ist die Firma Heps-Tiefbau aus München ein Tochterunternehmen unserer Unternehmensgruppe. Künftig wird die Zugehörigkeit zur Geiger Unternehmensgruppe auch im Firmennamen deutlich. Denn mit Wirkung zum 1. Januar 2021 wird Heps Tiefbau organisatorisch mit Geiger Netzbau zusammengeführt und tritt am Markt als Niederlassung München auf.

Damit ist Geiger Netzbau neben Mindelheim, Schongau und Nesselwang künftig auch in München tätig. Das allumfassende Leistungsspektrum von Geiger Netzbau beläuft sich auf den Leitungsbau und Tiefbau für Telekommunikation sowie Energie- und Wasserversorgung.

Mit dem Zusammenschluss der beiden Firmen erweitert sich das Leistungsportfolio rund um den Bereich Entwässerungssysteme. So wird sich die Mannschaft in München auch künftig um den Kanalbau für Schmutz- und Regenwasser, den Bau von Rigolen und den Einbau von Grundleitungen kümmern.

„Mit dem Zusammenschluss der beiden Firmen können wir unseren Kunden ein erweitertes Portfolio sowie alle Leistungen aus einer Hand anbieten. Durch die gewonnenen Synergien erhalten die Kunden zudem die Möglichkeit, Ressourcen zu schonen“, erklären Maritha Schäfer und Mario Böttner (Geschäftsführer Geiger Netzbau).

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB