Fachmarktzentrum Sonthofen

Bauzeit: 02/2007 bis 09/2007
Nutzfläche: 1.640 m2  Brutto-Geschossfläche

Nahversorgung der umliegenden Wohnbevölkerung durch Projektentwicklung sichergestellt

In der Sonthofener Eichendorffstraße, zwischen der BayWa und dem Baustoffhandel, wurde durch das Geschäftsfeld Projektentwicklung ein neues Fachmarktzentrum entwickelt. Nachdem Grunderwerb, Planung, Genehmigung und Vermietung erledigt waren, konnte mit dem Abbruch des ehemaligen miniMal-Gebäudes Mitte Februar 2007 begonnen werden.

Die Neubauarbeiten starteten Mitte März, Fertigstellung war Anfang September 2007. Pünktlich zum vereinbarten Termin konnte das Nahversorgungsprojekt, das vom Discounter Plus, einem kik-Markt (Textil) und der Bäckereifiliale Münzel bezogen wurde, Ende September 2007 eröffnet werden.

Mit der gesamten Bauausführung wurde Geiger Schlüsselfertigbau als Generalunternehmer beauftragt. Die Zusammenarbeit erfolgte wiederum mit dem Geschäftsbereich Umwelttechnik (Abbruch und Entsorgung), Geiger Mittelberg (Baumeisterarbeiten) und der ATS (Erschließung, Straßenbau, Tiefbau, Außenanlagen).  Bei diesem Projekt ist es wieder sehr gut gelungen, Leistungen aus verschiedenen Geiger-Bereichen zusammen zu führen und dadurch entsprechende Synergieeffekte nutzen zu können.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB