Götschka-Tunnelprojekt Österreich

Laufzeit:            34 Monate, 2012 bis 2014
Herstellungsmenge: 1.000.000 t
Leistung Werk:   300 t/h
Rohstoff:  Tunnelausbruchsmaterial,
Aufbereitung durch Geiger
Gesamtlänge:   22 km

Aufbereitung von Tunnelausbruch-Material

Im Auftrag der ASFINAG Bau Management GmbH wurde im Mühlviertel/Oberösterreich die Autobahn S10 zur Entlastung der bestehenden Bundesstraße 310 neu gebaut. Bei der S 10 handelt es sich um eine 37 Kilometer lange Schnellstraße, die jetzt bis an die tschechische Grenze bei Wullowitz führt. Kernstück dieses Projektes war der zweiröhrige Götschka-Tunnel mit einer Gesamtlänge von 4,4 Kilometern. Für die mobile Betonherstellung hat Geiger Ausbruchmaterial aus dem Tunnel zu Betonzuschlag für die Tunnelröhre aufbereitet.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB