Geiger als einer der besten Arbeitgeber im Allgäu, in Bayern und sogar in ganz Deutschland ausgezeichnet

Auszeichnung vom Institut Great Place to Work

Geiger belegt beim regionalen Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber im Allgäu“ den dritten Platz. Dies wurde am Donnerstag vom Great Place to Work® Institut Deutschland bei der feierlichen Prämierung in Wolfertschwenden bekannt gegeben. Mitte März durfte Geiger bereits die Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland entgegennehmen. Deutschlandweit kam Geiger – als einziger seiner Branche – unter die TOP 50 Arbeitgeber. Ausgezeichnet wurden Unternehmen aller Branchen und Größenklassen, die aus Sicht ihrer Beschäftigten eine besonders vertrauenswürdige, wertschätzende und attraktive Arbeitsplatzkultur haben.

Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung von rund 400 Geiger-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen, Identifikation, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen bewertet. Geiger hat zum zweiten Mal an diesem Wettbewerb teilgenommen.

„Es erfüllt uns mit Stolz und großer Freude, dass wir bei dieser unabhängigen Befragung den dritten Platz belegt haben und somit erneut zu den besten Arbeitgebern im Allgäu und sogar in Deutschland gehören. Kein anderes Unternehmen unserer Branche hat so gut abgeschnitten wie Geiger“, freut sich Josef Geiger, geschäftsführender Gesellschafter der Geiger Unternehmensgruppe.

Seit der ersten Teilnahme samt Auszeichnung im Jahr 2013 hat sich bei Geiger viel getan. Die Gesamtzufriedenheit der Beschäftigten ist um neun Prozent auf erfreuliche 95 Prozent gestiegen. Auch die positive Bewertung der Führungskultur innerhalb der Allgäuer Unternehmensgruppe ist mit 92 Prozent sehr hoch. Eine Steigerung verzeichnet Geiger des weiteren bei der Bewertung der freiwilligen Sozialleistungen sowie der Gesundheitsförderung der Mitarbeiter.

Auch in Zukunft möchte sich Geiger nicht auf dieser besonderen Platzierung ausruhen, sondern weiterhin aktiv an der Qualität als attraktiver Arbeitgeber arbeiten.

Von links: Oliver Grgevcic (Personalabteilung), Markus Schlienz (Personalleiter), Josef Geiger jun., Hans-Joachim Weirather (Landrat Unterallgäu)

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB