Hausmülldeponie Eschau

Bauzeit:             10/2013 bis 12/2013
Gesamtvolumen:     2.000 Tonnen Deponievolumen

Aushub des Deponiekörpers

Die Geiger Umweltsanierung hat im Auftrag des Marktes Eschau den Aushub des Deponiekörpers der ehemaligen Hausmülldeponie Eschau durchgeführt. Im Auftragsumfang war der Transport zur Aufbereitungsstätte, die Aufbereitung durch Brechen, Sieben und Sortieren sowie die endgültige Entsorgung enhalten. Zustätzlich wurde die Grube anschließend wieder mit unbelastetem Boden verfüllt.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB