Individuell, nachhaltig und naturnah wohnen

„Am Illerbogen daheim“ bietet einzigartige Wohnbereiche

Auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik Haindl in Waltenhofen-Hegge realisiert unser Tochterunternehmen BiNova gemeinsam mit weiteren Geschäftsfeldern nachhaltigen Wohn- und Lebensraum für rund 150 Familien. Vor einem halben Jahr sind bereits die ersten Bewohner eingezogen. Für sie erfüllt sich der Wunsch nach einem eigenen Haus an der Iller, zwei Kilometer südlich von Kempten.

Bauvorhaben im Zeitplan 

Seit dem Ende der Papierproduktion 1972 lag die rund 88.000 Quadratmeter große Industriefläche brach. Jetzt erweckt sie zu neuem Leben. Insgesamt entstehen auf dem Gelände etwa 120 Häuser als Einfamilien-, Reihen-, Doppel- oder Kettenhäuser sowie rund 60 Eigentumswohnungen. Bisher sind einige der von Süden nach Norden verlaufenden Straßenzüge sowie rund 40 Häuser in Fertigstellung. Die ersten Häuser sind bereits bezogen und der Großteil der Eigentumswohnungen ist verkauft. Bis Anfang des kommenden Jahres können Käufer ihre neuen Wohnungen dann beziehen.

Individuelle Wünsche

Wohnwünsche sind so individuell wie die künftigen Bewohner selbst. Deshalb hat BiNova in Zusammenarbeit mit Geiger und dem Architekten einen Wohnbereich entworfen, der allen Ansprüchen gerecht wird. Die Gebäude können unterschiedlich ausgeführt werden, damit sich letztendlich eine Vielzahl verschiedener Haustypen ergibt. Diese können dann von den künftigen Bewohnern ganz individuell ausgestattet werden. 

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB