Nebelhornstraße Oberstdorf

Bauzeit: 03/2014 bis 10/2014
Länge: 300 Meter
Pflasterfläche: 1.900 m2
Asphaltfläche:  1.800 m2

Tief- und Straßenbauarbeiten im Ortszentrum

Der Markt Oberstdorf hat Geiger Hoch- und Tiefbau mit der Neugestaltung der Nebelhornstraße, Bauabschnitt Ost, beauftragt. Es waren umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten auszuführen. Vor dem Straßenbau wurden die Kanalhausanschlussleitungen und die Hauptwasserleitung erneuert bzw. saniert. Auch die Spartenleitungen Strom, Telekom und Erdgas wurden umgelegt bzw. erneuert.

Im Anschluss an die Tiefbauarbeiten wurde der Oberbau komplett neu hergestellt. Die Gehwege wurden mit Granitsteinen gepflastert, die Fahrgassen asphaltiert. Um eine Barrierefreiheit zu schaffen, sind die vorhandenen Hochborde durch Pflasterzeilen ersetzt worden.

Bei der Durchführung der Arbeiten musste die Durchfahrt für die Feuerwehr und die Anwohner ständig gewährleistet werden. Auch der Zugang zu den Geschäften musste für den Fußgängerverkehr immer frei sein. Um dies zu gewährleisten, wurden die Bauarbeiten in mehreren Abschnitten ausgeführt.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB