"Classic Car Refugium" Filderstadt-Bernhausen

Die Niederlassung Stuttgart von Geiger Schlüsselfertigbau wurde von der Classic Car Refugium Immobilien GmbH mit dem Neubau eines „Refugiums für hochwertige Fahrzeuge der besonderen Art“ beauftragt.

Das Gebäude wird zur Lagerung und Instandhaltung von exklusiven, historischen Fahrzeugen dienen. Im Erd- und Zwischengeschoss entstehen nach der Planungsphase ab Mai 2016 bis Mai 2017 ein Showroom zur Präsentation der Fahrzeuge, eine Werkstatt, ein Bereich zur Pflege und Aufarbeitung sowie diverse Lager- und Büroräume. Auf insgesamt drei weiteren Ebenen werden Abstellplätze für rund 120 Fahrzeuge errichtet. Das Gebäude ist als Stahlbetonskelettbau in Ortbetonbauweise konzipiert. Die Gründung erfolgt mittels einer Pfahlgründung. Die komplett geschlossene Fassade besteht aus einer Kombination aus Metallsandwichpaneelen, vorgehängter Faserzementfassade sowie einer Alu-Glas-Fassade.

Konstante Klimabedingungen für die Fahrzeuge

Ein wichtiger Aspekt sind die Anforderungen an die Haustechnik. Die zentrale Vorgabe und Planungsgrundlage sind die konstanten Klimabedingungen in den Parkebenen. Hier muss die Temperatur stets zwischen 10 und 25 Grad Celsius und die Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent relativer Feuchte gehalten werden, um die hochwertigen Materialen der Fahrzeuge zu schützen. Um diese Ziele zu erreichen, erhalten die Decken eine Bauteilaktivierung, gespeist von einer Wärmepumpe auf dem Dach. Zusätzlich erhalten die Parkebenen und ausgewählte Räume im Erdgeschoss eine Lüftungsanlage, welche bei Bedarf auch be- oder entfeuchten kann.

Ein Großteil der hierfür benötigten Energie soll als Eigenstrom mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugt werden. Für die sicherheitsrelevanten Aspekte kommt eine flächendeckende Brandmeldeanlage, eine Entrauchungsanlage für die Fahrzeug-Einstellebenen, eine CO-Warnanlage, eine Schließanlage mit Zugangskontrolle und eine Einbruchmeldeanlage mit Bewegungsmeldern zur Ausführung.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB