Rosenau in Kempten

Bauzeit: 12 Monate
Wohnfläche: 7.000 m2
Nutzfläche: 2.000 m2

Die Rosenau, die ehemalige Spinnerei und Weberei ist seit einigen Jahren eines der größten Wohnungsbau-/Sanierungsprojekte in Kempten. Ende Februar 2012 hat Geiger Hoch- und Tiefbau den Auftrag für den letzten großen Bauabschnitt erhalten. Innerhalb von elf Monaten wurde das siebengeschossige Gebäude komplett saniert. Dazu zählten der Abbruch der Dachkonstruktion und aller Innenbauteile sowie die Neuerrichtung. Der Auftrag konnte nur durch einen ausgearbeiteten Sondervorschlag und den dadurch erreichten Zeit- und Kostenvorsprung gesichert werden. Die beauftragten Baumeisterarbeiten beinhalteten den Bau der insgesamt 83 exklusiven Wohn- und Gewerbeeinheiten mit insgesamt rund 7.000 m2 Wohn- und 2.000 m2 Nutzfläche. Für die neu zu gestalteten Einheiten wurden 8.000 m2 Hohlplattenwände und 11.000 m2 Filigrandecken eingebaut. Weiterhin waren ein Garagengebäude mit 40 Stellplätzen sowie Hochwasserschutzwände zu errichten.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB