Schlierbacherstraße Kirchheim

Bauzeit:     07/2015 bis 09/2015
Auftraggeber: Verwaltung Weisser GmbH & Co. KG
Planer: Holzapfel, Rüdt & Partner

Die Geiger Bauwerksanierung, Niederlassung Stuttgart, hat im Auftrag der Verwaltung Weisser Kirchheim die Instandsetzung von Wand und Stützsockeln einer WEG Tiefgarage übernommen. Der stark geschädigte Beton musste per HDW bis zu zwölf Zentimeter tief abgetragen werden. Die anschließende Reprofilierung erfolgte durch Spritzbeton. Um den Schutz der Konstruktion auch dauerhaft sicherzustellen, folgte das Aufbringen eines Oberflächenschutzes OS 8 an Sockeln und den Bodenflächen. Auch die restlichen Flächen erhielten allesamt einen Schutzanstrich OS 2. Hinzu kam die Beschichtung der Auf-& Abfahrtsrampe. Eine Besonderheit dieses Projektes waren die äußerst umfangreichen Abstützmaßnahmen: Da sich direkt über der Tiefgarage ein Wohngebäude befand, mussten die Lasten mithilfe eines Stahlbaus aufgefangen werden.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB