Neubau XXL-Halle mit Nebengebäude

Bauzeit: 07/2013 bis 11/2013
Fläche Produktionshalle: 1.085 m2

Im Rahmen des Neubaus der XXL-Halle mit Nebengebäude für die Deckel Maho Pfronten GmbH, hat Geiger Hoch- und Tiefbau die Rohbauarbeiten, sowie die Arbeiten an den Außenanlagen, übernommen. In der Produktionshalle befinden sich zwei in Spannbetonbauweise hergestellte Maschinenfundamente mit 28 Meter Länge, 9 Meter Breite und 1,65 Meter Dicke mit sehr hohen Anforderungen an die Oberflächenebenheiten. Weiterhin wurden bei diesen Fundamenten 1.350 Meter Spannlitzen sowie 156 Spannanker verbaut. Wegen des vorhandenen, schlecht tragfähigen Baugrunds waren sowohl die Hallen- als auch die Maschinenfundamente auf einer Bohrpfahlgründung aus Mikropfählen herzustellen. In kurzer Bauzeit sind eine Produktionshalle mit 1.085 m2 Fläche sowie ein zweigeschossiges, 650 m2 großes, Bürogebäude mit Filigrandecken entstanden.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB