Tiefgaragensanierung Aalen

Bauzeit:               09/2015 bis 09/2016
Auftraggeber:   Stadtwerke Aalen Merz Objektbau GmbH

Betoninstandsetzung mit HDW-Abtrag sowie neue Beschichtung

Die Geiger Bauwerksanierung hat im Auftrag der Stadtwerke Aalen und der Merz Objektbau GmbH drei verbundene Tiefgaragen (Kubus, Torhaus und Rathaus) mit einer Gesamtfläche von 7.300 m2 saniert. Auf der gesamten Bodenplatte erfolgte vollflächig ein Betonabtrag per HDW-Roboter (Höchstdruckwasserstrahlen) mit bis zu sieben Zentimeter.

Die Bodenplatte wurde anschließend mit Beton wiederhergestellt und mit einer OS 8 Beschichtung geschützt. Die Fahr- und Parkflächen wurden farblich abgesetzt. Vorhandene Betonstützen waren zum Teil stark geschädigt. Dies machte eine aufwendige Abstützung und die Bearbeitung in einem vorgegebenen Taktverfahren notwendig. Zudem waren im letzten Bauabschnitt, der Rathausgarage, aufwendige Zusatzmaßnahmen erforderlich, um das Eindringen des Grundwassers zu verhindern. Die Rampenzufahrt erhielt ein neues Heizsystem und einen PMMA-Belag.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB