Geiger erhält Wilhelm-Hübsch-Preis

Ausgezeichnete Schulpartnerschaft mit der Mittelschule

Der Wilhelm-Hübsch-Preis geht an diejenigen Unternehmen in der Region Kempten/Oberallgäu, die sich besonders intensiv mit der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schule beschäftigen. Die drei besten Kooperationen in der Region wurden Anfang März von der IHK Schwaben ausgezeichnet. 

Urkunde und Preisgelder für die Besten

Der erste Preis ging an die Schulpartnerschaft zwischen der Mittelschule Oberstdorf und der Geiger Unternehmensgruppe. Die gute, langjährige Zusammenarbeit wurde neben einer Urkunde auch mit einer Prämie von 5.000 Euro belohnt, die der Mittelschule Oberstdorf zu Gute kommt. Zwischen Schule und Unternehmen existiert bereits seit über 40 Jahren eine gute Zusammenarbeit. Im April 2015 wurde diese Zusammenarbeit offiziell in eine Schulpartnerschaft umgewandelt. Neben der Vergabe des Wilhelm-Geiger-Förderpreises unterstützen wir unter anderem auch die Entwicklung der sozialen Kompetenzen der Schüler. So wird beispielsweise gemeinsam mit dem Arbeitskreis Schule-Wirtschaft ein Benimmkurs organisiert. 

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB