XXXLutz Kempten

Bauzeit: 02/2014 bis 07/2014
Aushub:        130.000 m3

130.000 m3 Boden- und Felsaushub

Der Startschuss für den Neubau des Möbelhauses XXXLutz am südlichen Stadtrand von Kempten fiel Ende Februar 2014. Nach dem Abbruch der seit Jahren leerstehenden ehemaligen Tankstelle stand der Rückbau des bestehenden Parkplatzes an. Die Umlegung eines alten Schmutz- und Regenwasserkanals, der durch das Baugrubenfeld verlief, war eine weitere Maßnahme im Vorfeld des Baugrubenaushubs. Der eigentliche Aushub mit einer Gesamtmenge von 130.000 m³ Boden (davon etwa 70.000 m³ Fels) erfolgte auf einer Fläche von 18.000 m².

Für die Erdbaumaßnahme und Kanalumlegung waren fünf Bagger und eine Schubraupe eingesetzt. Mit bis zu 28 LKW´s wurden täglich rund 400 bis 500 Fuhren Aushub abgefahren. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, waren entlang der Bahnhofstraße täglich aufwändige Reinigungsarbeiten mit einer Kehrmaschine und teilweise sogar mit einer Hochdruckkehrmaschine erforderlich. Die Baugrube selbst war zur Bahnhofstraße hin rund vier Meter tief, im oberen Bereich hat sie bis zu zwölf Meter Tiefe aufgewiesen. Um einen kontinuierlichen Bauablauf zu gewährleisten, war eine enge Zusammenarbeit mit dem Spezialtiefbauunternehmen, das die Verbauarbeiten durchführt hat, nötig gewesen.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB